Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.02.1982 - 

PST-Paket für mittlere DV und sämtliche Betriebe:

Daten zur Unternehmenslenkung

MÜNCHEN (je) - Nicht nur von Planungsaufgaben entlastet, sondern auch unabhängiger von der eigenen EDV werden Finanzchefs und Controller, die sich auf das Management Informations System (MIS) stützen. Dies zumindest behauptet Peter Rubin, Mitarbeiter des MIS-Vertreibers PST GmbH, München. Die Münchner offerieren ihr Package erstmals, wie sie sagen, für mittlere DV á la IBM /34 und /38 zu vernünftigem Preis.

Den Erfolg von MIS führt Rubin auf die Tatsache zurück, daß dieses Paket von einem Controller erstellt wurde. Die Problemlösungen seien aufgrund der darin verarbeiteten praktischen Erfahrungen nahezu in jedem Betrieb mit einer EDV-Abteilung verwendbar.

Zur Planung, Steuerung und Kontrolle benötigt jedes Unternehmen nach Überzeugung von PST in zunehmendem Maße interne und externe Informationen. Die MIS-Software, mit der die Münchner hier ansetzen, besteht aus einem Berichts- und einem Planungspaket. Das Berichtspaket - so PST - nimmt alle Zahlen aus der Finanzbuchhaltung auf, so daß beispielsweise folgende Auswertungen verfügbar werden:

- Gewinn- und Verlustrechnung

- Bilanz,

- Kostenanalyse pro Konto, Kostenstelle oder Kostengruppe,

- Umsatzstatistiken nach Warengruppen und Verkaufsgebieten,

- Konsolidierung verschiedener Firmen (auch in jeder beliebigen Fremdwährung).

Das Planungspaket, erläutert Rubin, nimmt alle Zahlen aus dem Berichtspaket auf, so daß folgende Auswertungen möglich sind:

- Net-Investment- und Cash-Flow-Projektionen

- Mehrjahresvorschau für Gewinn- und Verlustrechnung sowie Bilanz

- Simulationen, Schaubilder und Grafiken für das laufende Geschäftsjahr oder weitere Perioden

- EDV-unterstützte Budgeterstellung mit der Möglichkeit der Übernahme in den Soll/Ist-Vergleich

- Gewinn- und Verlustrechnung für einzelne Produktgruppen

MIS bietet so nach Rubins Überzeugung die Gelegenheit, durch laufenden Soll/Ist-Vergleich eine budgetorientierte Unternehmenspolitik zu betreiben. Die Gestaltungsmöglichkeiten von MIS und die freie Programmierbarkeit erlauben, wie Rubin unterstreicht, den Einsatz von MIS in jeder Konzern-/Unternehmenskonzeption.

Informationen: PST Professional Service Team Unternehmensberatung GmbH, Hohenlindener Straße 12,

8000 München 80, Telefon: 089/91 8107.