Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.08.1983 - 

DDS stellt Neuentwicklung von Halcyon vor:

Datenanalysator mit X.25-Testprogramm

TAUFKIRCHEN (pi)-Den neuen, von Halcyon entwickelten interaktiven Datenanalysator 803B mit eingebautem Doppeldiskettenlaufwerk hat jetzt die DDS Daten- und Diagnose-Systeme GmbH, Taufkirchen im Programm.

Das Gerät bietet nach Angaben von DDS sämtliche Emulationsmöglichkeiten einschließlich des interaktiven X.25-Testprogramms. Als Monitor ermittele der 803B automatisch Protokolle, Datenraten, Bit pro Zeichenwerte, Paritäten und Start/Stop-Fangstellen.

Die Schnittstellensignale ließen sich überwachen und abspeichern. Darüber hinaus biete das Gerät eine X.25-Analyse (Ebene 2 und 3) sowohl innerhalb einer Echtzeiterfassung als auch im rechnerunabhängigen Betrieb. Durch unpaarige Datenerfassung und Plattenspeicher ergebe sich eine praktisch unbegrenzte Speicherkapazität.

Für Installation und Wartung von Geräten, die im paketvermittelten öffentlichen Datennetz arbeiten, ist laut DDS ein automatisiertes interaktives X.25-Prüfprogramm besonders geeignet.

Der 803B beeinhalte sowohl RS232C/V.24- als auch 20-/40-/60mA-Schnittstellen. Tri-State-LEDs zeigten den jeweiligen Status der V.24-Schnittstelle an.

Informationen: DDS Daten- und Diagnose-Systeme GmbH, Postfach 1808, 8028 Taufkirchen/ München, Telefon: 089/6 12 64 66.