Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.12.1988 - 

Telesoft GmbH entwickelt Kommunikationssoftware:

Datenaustausch über Btx-Netz

TUTZING (pi) - Die Telesoft GmbH hat für DV-Anwender die Btx-Kommunikationssoftware Telefile entwickelt, und zwar in zwei Versionen. Sie ermöglicht Datentransfer über das Btx-Netz.

Mit der Option des Datenaustausches von Rechner zu Rechner über das Btx-Netz glaubt Telesoft, ein Feature anzubieten, das weitere Interessenten zur Btx-Nutzung animiert. Mit Telefile lassen sich Dateien beliebiger Art übertragen. Dabei werden die Daten vom PC an den Host geleitet, von Telefile protokollgerecht aufbereitet und in Btx abgelegt. Mit der Funktion "Download" sind die Informationen dann für den Mitarbeiter abrufbar.

Neben der Standardversion von Telefile bietet Telesoft die Ausführung "Bulk" an. Damit kann der Anwender in einer eigenen Btx-Benutzeroberfläche arbeiten, die keinen Post-Editor benötigt; dadurch lassen sich Kosten sparen. Bedingung für den Einsatz von Telefile sind IBM-PCs oder Kompatible, die unter dem Betriebssystem MS-DOS oder OS/2 laufen und mit einem Decoder für Btx-Hard- oder Software ausgestattet sind. Die Normalversion kostet 900 Mark, die Bulk-Version 950 Mark.

Informationen Telesoft GmbH, Hauptstraße 80, 8132 Tutzing, Telefon 0 81 58/35 50