Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.08.1983 - 

Digico stellt neues Konzept vor:

Datenbank für Minis gemeinsam nutzen

LETCHWORTH/HERTFORDSHIRE (pi) - Unter der Bezeichnung Vision (Virtual Shared Information On-line) stellt die Digico Ltd. einen freistehenden elektronischen Datenspeicher vor.

Die Einheit ermöglicht es Herstellerangaben zufolge, daß sich bis zu acht Mikrocomputerterminals in eine Datenbank teilen. Entsprechend der Anzahl der gleichzeitigen Anfragen beträgt die Zugriffszeit laut Digico bis zu fünf Sekunden. Der RAM-Speicher befindet sich in zwei Z80A-Prozessor-Subsystemen und wird durch 5- oder 10-Megabyte-Online Winchester-Disketten und einen 800-Kilobyte-Floppy-Disk-Speicher unterstützt.

Die Vision-Einheit hat zwei 4-Kabel-RS232-lnterfaces. Falls gewünscht, ist eine Vision-Datenbankeinheit mit einer Auswahl von Terminaloptionen auf CP/M-Basis lieferbar, zu denen Herstellerangaben zufolge bis zu 12,4 Megabyte lokale Speicher zählen, die mit RAM- und Online-Disketten mit einem Speichervermögen von insgesamt 60 Megabyte ein Netz bilden und sowohl für die stapelweise als auch für die interaktive Verarbeitung geeignet sind.