Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.08.1992 - 

Online 4.1 mit Netware-Einbindung

Datenbank-Spezialist Informix liebäugelt nun mit DOS-Netzen

MÜNCHEN (CW) - Auf den PC-Markt will heute kein Datenbankanbieter verzichten. Nach Sybase und Oracle bietet jetzt auch Informix ein Netware Loadable Module (NLM) für Novells Netzbetriebssystem an, um sein Datenbanksystem "Online" in PC-Netze einbinden zu können.

NLM-Module haben die Aufgabe, Produkte von Drittanbietern - in diesem Fall die Informix-Datenbank - dem Netzwerk-Betriebssystem bekannt zu machen und dafür zu sorgen, daß beim Netzverkehr das unter Netware übliche Übertragungsprotokoll IPX/SPX verstanden

wird. Die Netware-Unterstützung bezieht sich allerdings nicht auf die aktuelle Version 5 der Informix-Datenbank, sondern auf Online 4.1. Die amerikanische CW-Schwesterpublikation "Infoworld" nennt den Grund: Die Auslieferung, die im dritten Quartal dieses Jahres beginnt, hat sich fast um ein Jahr verzögert.

Das jetzige NLM unterstützt die Verwendung von Multimedia-Daten, die Archivierung im Online-Modus, Datenspiegelung und die Verwendung von verteilten Anwendungen. Anfang 1993, kurz vor der Freigabe der Online-Version 6.0, soll ein NLM für die Version 5.0 des Datenbanksystems folgen. Ab dann wird das Informix-NLM auch mit dem Datenbank-Feature der referentiellen Integrität ausgestattet sein.