Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.08.1981 - 

IRX-DBS auf Serie I-9000:

Datenbankcomputer jetzt auch von NCR

GLATTZENTRUM (sg) - Ob es sich bei der kürzlichen Ankündigung der NCR (Schweiz) für die Computer-Serie I-9000 wirklich um das "EDV-Ereignis des Jahres" handelt, wird sich noch zeigen müssen. Daß diese Ankündigung indes gut getimt worden ist, steht außer Frage, denn so kurz vor Beginn der sich zur Schweizer- Computer-Show entwickelnden "büfa" (8. bis 12. September 81) findet dergleichen gute Beachtung.

NCR beabsichtigt, einigen anderen Mitbewerbern gründlich die Show zu stehlen, weil NCR sich als die Nr. 2 unter den Herstellerfirmen in der Schweiz gegenüber der Nr. 1, der IBM, schon lange nicht mehr so gut wie mit seiner allmählich Moos ansetzenden, einstigen Erfolgsserie der interaktiven Computer 8100 und 8200 ins rechte Licht rücken Konnte.

Insbesondere seit die Hiobsbotschaften im Zusammenhang mit IBMs System /38 durch zunehmend frohe Botschaften abgelöst wurden, nahm die Boom-verdächtige Zuflucht zu NCR-Systemen merklich ab. Wer eine Datenbank wollte - und wer will das heute nicht -, der sah sich von der NCR mit ihren altbackenen Systemen nicht recht verstanden.

Genau das soll nun anders werden. Denn bei der Serie I-9000 wird ein Datenbanksystem IRX-DBS, das auf den neuesten Codasyl-Normen basiert, für frischen Software-Wind sorgen. Dazu gibt es die interaktive Kommunikation mit anderen (NCR-)Systemen

Mit anderen Worten: NCR, bläst auf breiter Front zur Generaloffensive und stellt sich in die Reihen der Datenbank-Konzeptionisten.