Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.1983 - 

Computergesellschaft Konstanz:

Dateneingabe per Mikrofon und Funk

Verschiedene Möglichkeiten der Dateneingabe demonstrierte die Computergesellschaft Konstanz auf der Systems '83 in München. Dabei sind ein Spracheingabegerät und ein Funkterminal.

Mit dem Computerformular-Terminal CFT 2155 soll laut Hersteller der Engpaß der manuelle Datenerfassung reduziert werden. Das Gerät kann Handblockschrift, OCR-B1-Maschinenschrift und Markierungen von individuell gestalteten Formularen lesen.

Ein Typenraddrucker kann gleichzeitig Ergänzungen auf das Formular drucken. Als Einsatzbereiche des CFT nennen die Konstanzer Logistik, Betriebsdatenerfassung, Inventurarbeiten oder Lohn- und Zeitdatenerfassung.

In der Paketsortierung, im Wareneingang oder -ausgang lasse sich das CSE-Spracheingabegerät einsetzen. Der zuständige Mitarbeiter spricht die Daten über ein Kopfmikrofon in das Spracheingabegerät, das die notwendigen Schritte wie zum Beispiel Weichenstellungen bei Förderbändern veranlaßt.

Das mobile Funkterminal MFT 4015 ist nach Angaben des Herstellers eine taschenrechnergroße "Außenstelle" eines Computers. Es ist ein dialogfähiges, programmierbares Terminalsystem, das Daten erfaßt, sie logisch überprüft, speichert, überträgt und empfängt.

Der Schriftenleser CSL 2610 liest OCR-Schriften, die gebräuchlichsten Schreibmaschinenschriften sowie Handblockschriften von Belegen verschiedener Größen und sortiert diese nach Anweisungen der angeschlossenen Datenverarbeitungsanlage in Ablagefächer. Die Leseleistung beträgt laut CGK zwischen 900 und 1800 Zeilen pro Stunde.

Informationen: Computergesellschaft Konstanz mbH, Postfach 1142, 7750 Konstanz, Tel.: 07531/871.