Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.1993 - 

Belegleser-System fuer automatische Datenerfassung

Datenerkennung mittels der Analyse von Winkelschnitten

Das System besteht aus dem weiterentwickelten Scanner "2640", dem Recognition-Server "5950" sowie der Datenerfassungssoftware "Busy II". Fuer die Zeichenerkennung hat CGK mit der "Winkelschnitt- Analyse" (WSA) ein neues Leseverfahren entwickelt, das die Sicherheit der Zeichenerkennung erhoehen soll. Dabei wird ueber das isolierte Zeichen eine Rasterstruktur gelegt und mittels paralleler Geraden unter verschiedenen Winkeln abgetastet. Aus den Schnittpunkten des Zeichens mit den Geraden laesst sich das Zeichen aus dem vorhandenen Fundus von Buchstaben, Zahlen oder Sonderzeichen identifizieren. Die Winkelschnitt-Analyse wird ergaenzt durch "WAS-Plus", eine Art Wissenslexikon, das der Rechner beim Lesen automatisch aufbaut. Kann ein Zeichen nicht eindeutig erkannt werden, greift das System zunaechst auf dieses Basiswissen zurueck. Erst wenn es sich dann immer noch nicht bestimmen laesst, erhaelt es der Anwender zur Nachbearbeitung auf den Bildschirm.