Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.07.1990 - 

Info AG realisiert Online-Verbund mit 9,6 Kbits

Datenkommunikation mit der DDR via Satellitenleitung

HAMBURG (CW) - Bundesdeutsche Unternehmen können künftig mit ihren Niederlassungen, Vertriebsstellen und Kooperationspartnern in der DDR direkten Datenaustausch betreiben. Die Hamburger Info AG bietet ab Mitte dieses Monats einen entsprechenden Satellitenservice an.

Auf der Basis ihres X.25-Netzes in der Bundesrepublik haben die Hamburger ein Konzept entwickelt, daß westdeutschen Anwendern erlaubt, jeden gewünschten Standort in der DDR online in ihre Datenkommunikation einzubeziehen. Einzige technische Voraussetzung ist eine kleine Satelliten-Empfangsstation vor Ort.

Über die Satellitenanlage der Deutschen Bundespost Telekom in Hameln können dann - von den derzeit insgesamt 14 Knoten des Info-Netzwerk-Service hierzulande - mit 9,6 Kbit/s Daten direkt in die Terminals geleitet werden, die in der DDR installiert sind.