Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.11.2007 - 

Trade Up / Tetraguard

Datenmissbrauch via USB verhindern

Trade Up, ein in der Channel-Champions-Studie von ChannelPartner als "Preferred" ausgezeichneter Spezialdistributor, vertreibt ab sofort auch die Sicherheitsprodukte von Tetraguard. Das Distributionsabkommen gilt zudem für die Softline-Tochter Maily.

Tetraguard hat eine Software entwickelt, die verhindern soll, dass Daten via USB-Port gestohlen werden können. Das System verschlüsselt die Daten während des Kopiervorgangs auf den USB-Stick. Die Daten sind dann nur in dem LAN lesbar, in dem sie sich ursprüng-lich befanden.

In der Praxis bedeutet dies, dass innerhalb eines Unternehmens alle Daten beliebig ausgetauscht werden können. Verlassen sie hingegen ein geschütztes Unternehmen, sind sie nicht mehr lesbar und damit wertlos. Die Software "tetraguard usb" benötigt laut Trade Up keinen Aufwand seitens der Sys-temadministration und soll aus diesem Grund keine Folgekosten verursachen.

Tetraguard usb ist über die Trade Up und Maily als Einzelplatz-, 10er- oder 25er-Lizenz und natürlich auch in größeren Mengen erhältlich. Der empfohlene Endkundenpreis für ein 10er-Paket beträgt 110 Euro netto pro Client. 25 Lizenzen gibt es für 95 Euro pro Arbeitsplatz, zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer.

Händler, die bei Trade Up oder Maily noch nicht gelistet sind, können die Software telefonisch (0781 12026 578 oder 07031 9390 99) oder via E-Mail (info@trade-up.de oder info@maily.de) bestellen.

Dr. Ronald Wiltscheck