Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1978 - 

Fides kooperiert mit United Computing Systems:

Datennetz über den Atlantik gespannt

ZÜRICH (sg) - Das FlDES-Rechenzentrum seit Gründung eines der größten Dienstleistungs-Rechenzentren der Schweiz und zudem herstellerneutral, hat mit der United Computing Systems, Inc., Kansas City, USA, einer Tochtergesellschaft der United Telecommunications, Inc., einer der größten amerikanischen Telefon-Gesellschaften, ein Kooperationsabkommen für ein Internationales Computerverbundnetz unterzeichnet. Über die erwartete Auslastung in der Anfangsphase mochte FlDES-Sprecher Dr. J. E. Benn keine Angaben machen: "Dies ist eine mittelfristige Planung".

Die beiden Firmen werden im Laufe dieses Jahres ihre Datennetze über eine festgeschaltete Standleitung verbinden. Das transkontinentale Netz wird den Kunden die wechselseitige Benutzung der Rechenzentren ermöglichen. Damit ist das FlDES-Rechenzentrum, als Teil der FlDES-Treuhandgesellschaft, außer in der Schweiz, in Deutschland, Italien und Spanien nun auch in den USA, in Kanada und England vertreten. Das Ziel dieser Zusammenarbeit besteht darin, Kunden beider Vertragspartner universell zu bedienen.

FIDES und UCS verfügen damit weltweit über mehr als 40 Zweigbüros, von denen aus Dienstleistungen im technisch-wissenschaftlichen wie im kommerziellen Bereich erbracht werden. Die Computer-Anlagen der FIDES (CDC 6500), welche in Zürich installiert sind, werden noch in diesem Jahr um eine weitere Großanlage ergänzt, um so der zu erwartenden kontinuierlichen Ausweitung des durch den Kooperationsvertrag geschaffenen neuen Dienstleistungs-Angebots wirksam begegnen zu können.