Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.02.1990 - 

Schulungsreihe vermittelt Grundlagen

Datenschutz-Know-how für DV-Experten und Juristen

HEIDELBERG (CW) - Eine dreiteilige Seminarreihe für angehende Datenschutzbeauftragte veranstaltet die ASB Management-Seminare-Heidelberg e.V. im März 1990.

Fast alle Unternehmen sind, so das Heidelberger Schulungsinstitut, gesetzlich verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Nach ASB-Einschätzung kommen indes viele Betriebe dieser Pflicht bislang nicht nach oder wissen nicht, wen sie mit der Aufgabe des Datenschutzes betrauen sollen. DV-Spezialisten fehlt der juristische Hintergrund; juristisch Vorgebildete verfügen meist nicht über das nötige DV-Wissen. Um dieses Dilemma zu lösen, hat ASB für beide Berufsgruppen eine Seminarreihe entwickelt, die künftigen Datenschutzbeauftragten Grundkenntnisse vermitteln soll.

Schwerpunkte des ersten Kursteils sind Regelungen und Ziele des Bundesdatenschutzgesetzes. Im Rahmen des zweiten Seminarteils wird zunächst das Zusammenspiel zwischen Hardware- und Software-Komponenten von DV-Systemen erläutert. Die Teilnehmer lernen ferner, diese Komponenten mit Blick auf die datenschutzrechtliche Problematik zu beurteilen.

Im Mittelpunkt des dritten Kursabschnitts steht eine Diskussion über den Kriterienkatalog der anbieterunabhängigen Zentralstelle für Sicherheitstechnik in der Informationstechnik (ZSI). Dieser Katalog bildet die Grundlage für den Test von Datensicherheitsprogrammen. Veranstaltungstermine sind der 5./6. beziehungsweise 7./8. März sowie der 11. März 1990. +

Informationen: ASB Management-Seminare-Heidelberg e.V., Postfach 10 11 08,

6900 Heidelberg 1, Telefon 0 62 21/16 60 66.