Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.06.1980 - 

gdp als Veranstalter in Graz:

Datenschutz Kongreß mit Damenprogramm

GRAZ (pi) - Den ersten österreichischen Datenschutzkongreß wird die knapp ein Jahr alte Gesellschaft für Datenschutz und Schutz der Privatsphäre (gdp), Wien, vom 24. bis 26. September in Graz abhalten. Ein breiter Gedankenaustausch soll zu "konkreten Verbesserungsvorschlägen" für das ins Kreuzfeuer der Kritik geratene Datenschutzgesetz führen.

Zum Thema "Datenschutzgesetz" werden Fachleute aus Industrie, Verwaltung und Hochschulen sprechen.

Das Programm sieht eine Reihe von Workshops und Podiumsdiskussionen vor, ferner eine Informationsschau der industriellen Anbieter zum Thema Datensicherung und Fachfilme sollen das Programm ergänzen. Auch eine Literaturschau ist vorgesehen.

Bei Anmeldungen bis zum 30. 6. beträgt der Tagungsbeitrag für Nichtmitglieder 3400 österreichische Schilling, die Tageskarte 1800. Im Preis inbegriffen sind Tagungsunterlagen, ein Datenschutzhandbuch, Mittagessen, Garagenplatz, ein abendlicher Empfang beim Bürgermeister der Stadt Graz sowie bei Bedarf das Damenprogramm.

Informationen: Gesellschaft für Datenschutz und Schutz der Privatsphäre, Anton Baumgartner-Str. 44/A8/076, 1232 Wien, Tel.: 02 22/ 67 83 62.