Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1981 - 

Tagungsprotokoll erschienen:

Datenschutz vom Juristenstandpunkt

BAD BOLL (bi) - "Datenverarbeitung und Recht- Chancen und Gefahren einer Entwicklung" war ein Tagungsthema der Evangelischen Akademie in Bad Boll (vergleiche CW vom 31. Oktober 80, Seite 2); die Juristenzusammenkunft fand im Oktober vorigen Jahres statt. Der Protokolldienst der Akademie hat jetzt in einer Broschüre die Vorträge und Teile der Diskussionen veröffentlicht.

Unter anderem sind die Beiträge erschienen von Professor Hans Peter Bull (Bundesbeauftragter für Datenschutz, Bonn), Dr. Günther Ermisch (Vizepräsident des Bundeskriminalamtes, Wiesbaden), Professor Dr. Hermann Heußner (Bundesverfassungsrichter, Karlsruhe), Dr. Ruth Leuze (Baden-Württembergische Landesbeauftragte für den Datenschutz, Stuttgart), Professor Dr. Dr. Adalbert Podlech (Technische Universität Darmstadt) und Professor Dr. Diethart Zielinski (Universität Hannover).

Die Texte beziehen sich auf Möglichkeiten und Probleme der DV im Bereich der Justiz, der Sicherheitsbehörden und des Sozial- und Gesundheitswesens. Im privatwirtschaftlichen Bereich wurden Erfahrungen mit der Einführung von Personalinformations-Systemen besprochen, ferner wurde die Problematik der Auskunfteien diskutiert.

Die vorliegenden Texte beruhen auf den Vertragsmanuskripten oder auf Tonband-Mitschnitten. Das Protokoll (3/81) kann für 10 Mark bei der Evangelischen Akademie, Pressestelle, 7325 Bad Boll, Telefon 0 71 64/ 20 51 unter der Nummer ISSN 0170-5970 bezogen werden.