Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.1982

Datenschutzskandal in England

12.03.1982

LONDON (VWD) - Nach mehre n Dementis hat das britische Verteidigungsministerium am Donnerstag die Existenz eines Computerzentrums bestätigt. das zur Überwachung von Millionen britischer Bürger eingesetzt wird. Sowohl das Ministerium als auch Premierministerin Margaret Thatcher lehnten es bisher ab, sich zu Einzelheiten des Überwachungssystems zu äußern.

Am Mittwoch hatten das britische Nachrichtenmagazin "New Statesman" und die Fachzeitschrift "Computing" gemeldet, die britische Spionageabwehr MI5 habe in London zwei ICL-Computer vom Typ 2980 installiert. Die Rechner hätten Zugriff auf die Datenbanken von Scotland Yard, des Londoner Polizeipräsidiums, des Arbeitsamtes, der Steuerbehörde und der Sozialversicherungen. Das Informationssystem habe genügend Kapazität für die Erfassung von zwanzig Millionen Personen.