Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.05.1984

Datensicherung auf Video-Kassette

ANRÖCHTE (pi) - "Videodump", eine Neuentwicklung der Ondat Computer GmbH im rheinländischen Anröchte, soll eine Alternative in der Datensicherung von Massenspeichern - insbesondere für kleinere und mittlere Unternehmen - darstellen.

Das Zusatzgerät zum Mikrocomputer schafft die Verbindung zu einem handelsüblichen Videorecorder und ermöglicht laut Anbieter die automatische Speicherung aller Daten auf Videoband. Einige Steuerbefehle über die Tastatur des Mikrocomputers sollen genügen, um die Daten auf eine Kassette zu übertragen.

Die Speicherkapazität einer Drei-Stunden-Kassette wird durch den Hersteller mit 40 000 KB angegeben. Das entspricht rund 20 000 Seiten gesicherter Informationen.