Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.02.1979 - 

Diskettenlaufverk von DEC:

Datenspeichern wird billiger

MÜNCHEN (pi) - Einseitig beschriebene Standard-Floppies einfacher oder doppelter Dichte können mit dem neuen Disketten-Doppellaufwerk RX02 von Digital Equipment betrieben werden: Ein programmgesteuerter Mikroprozessor in der Antriebskontrolle macht's möglich. Bei Bedarf können auch Datenfiles von einfacher in doppelte Dichte übertragen werden.

Die Kapazität des RX02-Laufwerks beträgt 1024 K-Bytes, die Datenübertragungsrate 62 K-Bytes pro Sekunde. Weiteres Merkmal ist die Aufzeichnungsdichte von 6400 bpi bei 48 Spuren pro Inch. RX02 kann mit den Rechnern PDP-8 und PDP-11 sowie dem Mikrocomputer LSI-11 betrieben werden.

An Systemsoftware steht eine Fehlerschutzfunktion bei der Dichtewahl, ein Selbsttest beim Einschalten des Systems und ein Spannungsausfallschutz zur Verfügung. Ab 11 000 Mark wird ein RX02-System kosten. Dies bedeutet, so DEC, bezogen auf die Kosten pro Megabyte, eine 60prozentige Preissenkung genüber dem Vorgängermodell RX01.