Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.1983 - 

IBM 4700 erweitert:

Datenstationen für Kreditinstitute

STUTTGART (CW) - Ihr Kommunikationssystem IBM 4700 für Kreditinstitute erweitert die IBM Deutschland GmbH um eine Datensichtstation für Verwaltungsaufgaben. eine Anzahl von Druckern und zusätzliche Speicherkapazität. Damit sollen Kreditinstitute künftige Anwendungen schneller entwickeln.

Sachbearbeiter im Publikumsverkehr können nach Angaben von IBM die neue Datensichtstation 4704 Modell 2 an allen Arbeitsplätzen einsetzen, um zum Beispiel Konten zu eröffnen, Darlehen zu bearbeiten oder Anfragen zu beantworten. Der Bildschirm stelle entweder 1920 Schriftzeichen in Standardgröße oder 480 Schriftzeichen in vergrößerter Form dar. Der neue Journal- und Quittungsdrucker 4710 und vier Modelle des neuen Sparbuch- und Formulardruckers 4720 lassen sich IBM zufolge an die Ringleitungen der Systeme 4700 und 3600 anschließen. Der Drucker 4720 arbeitet mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 Zeichen pro Sekunde und erzeugt auch spezielle Schriftzeichen.

Die Steuereinheit 4701 Modell 2 kann nach Aussagen der Stuttgarter mit einer Magnetplattenspeicherkapazität von 30 MB beziehungsweise 60 MB ausgerüstet werden. Das er mögliche die Führung von Kundenkonten in Außenstellen, aber auch die Bargeldbestandsüberwachung für den Kassierer.