Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.05.1984 - 

Auf Grundlage eines Landtagsbeschlusses:

Datenverbundsystem Land - Gemeinden

WIEN (apa) - Auf Grundlage eines Landtagsbeschlusses wurde vor zehn Jahren in Niederösterreich ein Datenverbundsystem zwischen dem Land und den Gemeinden eingerichtet. Schwerpunkt war das Einwohnerwesen. Ende März diesen Jahres konnte nun die 275. niederösterreichische Gemeinde in die laufende Verarbeitung der EDV-Abteilung übernommen werden.

Weitere 55 Gemeinden haben ihr Interesse bekundet; ihre Aufnahme wird vorbereitet. In diesem Datenverbundsystem sind nunmehr fast 555 000 Einwohner, das sind 38,86 Prozent der Gesamtbevölkerung, erfaßt.

Die Landes-EDV-Abteilung hat darüber hinaus in Zusammenarbeit mit der Gemdat (Niederösterreichische Gemeinde-Datenservice Ges.m.b.H.) ein Datenerfassungs- beziehungsweise Prüfungsprogramm entwickelt. Es soll ermöglichen, die Einwohnerdaten für das Datenverbundsystem zwischen Land und Gemeinden über die Gemdat-Erfassungsgeräte nach einfacher Konvertierung an die Landes-EDV zu übergeben.

Die Leistungen des Landes für die Gemeinden bestehen unter anderem darin, daß die einzelnen Karteiblätter stets auf den neuesten Stand gebracht, Wählerevidenzen geführt, Gesamtverzeichnisse der Einwohner mehrmals jährlich sowie auch Listen von Jubilaren, Schöffenlisten, Verzeichnisse von Schulanfängern, Wehrerfassungslisten, Wählerverzeichnisse und Haushaltslisten mit Lohnsteuerkarten zur Verfügung gestellt werden. Der Kostenbeitrag für die Gemeinden ist minimal: Er beträgt nur eine Schilling pro Jahr und Einwohner.