Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.10.2007

Datenverlust: Diesmal trifft es GAP

Nach Monster.com und dem Discounter TJX ist nun der Textilkonzern GAP betroffen: Das Unternehmen hat die persönlichen Daten von rund 800 000 Menschen einschließlich deren Sozialversicherungsnummer verloren. Bei den Betroffenen handelt es sich um Bewerber, die bei GAP arbeiten wollten. Die Schuld an dem Vorfall trage ein nicht genannter Dienstleister für das Recruiting, dem zwei Notebooks gestohlen worden seien. Die Daten waren nicht verschlüsselt, obwohl dies laut GAP vorgesehen war. (ajf)