Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.06.1997 - 

Mit Power-Mart von Informatica

Datenzentren aufbauen

"Power-Mart 3.5", mit dem sich abteilungs- und aufgabenspezifische Datenzentren aufbauen lassen, soll in einigen Wochen auf den Markt gelangen. Das rund 45000 Dollar teure Tool läuft auf Unix- und Windows-NT-Servern. Es unterstützt die relationalen Datenbanken von IBM, Informix, Oracle, Microsoft und Sybase sowie die entscheidungsunterstützenden Systeme von Redbrick und Arbor.

Die Daten lassen sich inkrementell aktualisieren. Dabei benutzen die Tools Trigger in den Oracle- sowie Logs in den Sybase- und IBM-Datenbanken. Die Verdichtungsstufen paßten sich der Häufigkeit und Art von Abfragen an. Optional will das Unternehmen das Werkzeug mit "Power Capture" (rund 40000 Dollar) ergänzen. Damit lassen sich Daten von verschiedenen Datenbanken einsammeln, strukturieren und neu verteilen.