Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.02.1990 - 

CSE-Forum: DB-Managementsysteme im Einsatz

DB-Anwender bauen Altlasten ab und steigern die Performance

MÜNCHEN (CW) - Gewachsene Anwendungen umzustellen birgt Probleme: Vor allem Investitionsschutz zusammen mit Peformance sind neuralgische Punkte. Lösungen dazu stellen DB-Fachleute auf dem "CSE-Datenbank-Anwender-

Forum" am 6. und 7. März 1990 in München* vor.

Langjährige Softwarelösungen sind zwar oft technologisch veraltet, gelten aber als unablösbar. Hohes Investment sowie viele firmenspezifische Besonderheiten sind damit verbunden. Doch Bedarf und Anforderungen an Informationen sprengen immer häufiger die vorhandenen EDV-Ressourcen. Kritische Engpässe entstehen.

Dagegen gehen Org./DV-Leiter, System- und Strategieplaner, Datenbank-Verantwortliche- sowie Anwendungssystemdesigner an. Sie stellen auf dem CSE-Forum ihre Lösungen und Erfahrungen aus der Unternehmenspraxis vor und geben Realisierungsempfehlungen.

Einige Aspekte sind das unternehmensweite Datenmodell mit Anforderungen, Aufgaben und Zielen, die Migration bestehender Datenbestände sowie der Brückenschlag zwischen verschiedenen Rechner-Welten. Der besondere Aspekt: die Qualifikationsanforderungen.

Nicht das technische Detail, sondern der Nutzen technischer Datenbank-Entwicklungen für den Anwender stehen bei dem "Datenbank-Anwender-Forum"

im Vordergrund.

Neue Softwarelösungen sollen vor allem leistungsfähiger sein. Kostenfaktoren und Personaldefizite sind jedoch die Hemmschuhe einer Modernisierung.

Quelle: GMD-Studie Nr. 167, Der Softwaremarkt in der Bundesrepublik;

Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung, Sankt Augustin, 1989.

*Informationen: CSE Conferences, Seminars, Education, IDG Communications Verlag AG, Rheinstraße 28, 8000 München 40, Telefon 0 89/3 60 86-1 69.