Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.09.1982 - 

Reduzierte Heizkosten:

DB-gestütztes Energiesparen

BASEL (sg) - Das Maschinen- und Heizungsamt des Stadtkantons Basel hat gemeinsam mit der ZED (Zentralstelle für EDV) ein EDV-gestütztes System zur Energieüberwachung entwickelt.

Das System soll Verwaltungsgebäude detailliert verfolgen sowie den Erfolg von energiesparenden Maßnahmen überwachen.

Zu diesem Zwecke werden zum Beispiel Außentemperaturen und kurzperiodische Zählerablesungen bei 400 Bauten über Bildschirm erfaßt. Diese Einzelmessungen werden mit einer Regressionsstatistik verarbeitet und geben die sogenannte energetische Kennlinie. Sie gibt dem Fachmann Hinweise auf zu hohen Energieverbrauch.

"Auffällige" Gebäude werden daraufhin auf Verbesserungsmöglichkeiten der Heizungsanlage analysiert. Die zu erwartenden, verbesserten Kennwerte werden anschließend ins System eingegeben und mit den tatsächlich erzielten Energieeinsparungen unter Verwendung von Computergrafiken laufend verglichen.