Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.1989 - 

Rechtsform noch nicht entschieden

DB: Systemhaus startet 1990

STUTTGART (vwd) - Das "Systemhaus" des Daimler-Benz-Konzerns, Stuttgart, wird nach derzeitiger Planung am 1. Januar 1990 seine Tätigkeit aufnehmen.

Die Leitung des neuen, in der Gründungsphase befindlichen Unternehmensbereichs von Daimler-Benz wird als Geschäftsführer Karl-Heinz Achinger (47) übernehmen, der aus dem Vorstand des Kfz-Zulieferers Kolbenschmidt AG, Neckarsulm, zu Daimler-Benz wechselt und dort am 1. Dezember 1989 eintreten wird.

Damit treten die Erwägungen des Konzerns in ein konkretes Stadium, neben den bestehenden drei Unternehmensbereichen Mercedes-Benz AG, AEG und Deutsche Aerospace als vierten einen Dienstleistungsbereich zu schaffen.

Nach Auskunft eines Unternehmenssprechers wird das "Systemhaus", über dessen endgültige Rechtsform noch nicht entschieden ist, unter anderem verantwortlich für Kommunikationsnetze, Rechenzentren und die Entwicklung von Softwarepaketen sein. Letztere soll nicht nur den konzerninternen Bedürfnissen dienen, sondern auch am Markt angeboten werden.