Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.11.1990

DB-Zugriff aus Windows 3.0 heraus möglich

FRANKFURT (pi) - Eine Verbindung zwischen Standard-Datenbanken und Windows-Anwendungen, die unter Windows 3.0 entwickelt wurden, stellt das Werkzeug "Winsert" von der Frankfurter IBD GmbH her. Damit können Datenbankinhalte direkt in Windows-Anwendungen übernommen werden.

Die Software funktioniert laut Hersteller nach demselben Prinzip wie Insert für MS-DOS: Mit einer "Hotkey-Taste" läßt sich aus der Anwendung heraus ein Fenster zur jeweiligen Datenbank öffnen. Unterstützt werden unter anderem Systeme wie Dbase III Plus und IV, Open Access II, Paradox, Symphony oder Super DB2. Auch Datenbanken, die sich auf dem Server befinden, lassen sich recherchieren.

Informationen: IBD GmbH, Ziegelhüttenweg 35, 6000 Frankfurt 70, Telefon 0 69/6 30 09 00