Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.05.1984

DDR: Erwartungen bei Robotern nicht erfüllt

BERLIN (VWD) - Die Hoffnungen der DDR auf hohe wirtschaftliche Wirkungen durch den forcierten Einsatz von Industrierobotern haben sich nach Feststellungen der DDR-Wissenschaftlerin Anneliese Braun bislang nicht erfüllt.

In der Anfangsphase der Entwicklung und des Einsatzes von Industrierobotern seien die einmaligen Aufwendungen pro Roboterarbeitsplatz beträchtlich höher als die mit der freigesetzten Arbeitskraft in Verbindung stehenden Einsparungen, und zwar um das Zehnfache und mehr.

Wie die Wissenschaftlerin einräumte, hat die DDR-Industrie erhebliche Schwierigkeiten, Roboter der zweiten und dritten Generation und darüber hinaus flexible Fertigungssysteme zu finanzieren. Dafür müßten auf bestimmten Gebieten in einem bisher nicht gekannten Maße hohe absolute Vorleistungen für Forschung und Entwicklung sowie für Investitionen aufgebracht werden.