Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.06.1990

DDR-Forscher arbeiten mit West-System

BONN (pi) - Die regionalen Rechenzentren der DDR-Forschung sollen über Dialog und Electronic-Mail-Dienste an das Deutsche Forschungsnetz angebunden werden. Damit erhalten DDR-Wissenschaftler Zugang zu den öffentlichen Rechnern und Datenbanken der westlichen Welt. Eine entsprechende Mitteilung hat der Bundesminister für Forschung und Technologie herausgegeben.

Organisatoren dieses Großprojektes sind der Verein zur Förderung des Deutschen Forschungsnetzes (DFN), das Institut für Informatik und Rechentechnik der Akademie der Wissenschaften in Ost-Berlin und - stellvertretend für alle Universitäten in der DDR - die Technische Universität Dresden. Das Bundesforschungsministerium unterstützt diese Pläne mit 1,5 Millionen Mark.