Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.03.1989

DDR plant auch einen 4-Megabit-Chip

LEIPZIG (CW) - Die DDR will im nächsten Jahr einen ersten 4-Megabit-Chip produzieren. Auf der Leipziger Frühjahrsmesse stellte das Kombinat Keramische Werk Hermsdorf ein funktionsfähiges Muster vor.

Westliche Chip-Experten nahmen diese Ankündigung indes mit Skepsis auf. Auch wenn die DDR jetzt die Technologie für diesen Speicherchip entwickelt habe, sei es noch ein weiter Weg hin zur serienreifen Produktion. Dies habe nicht zuletzt das Beispiel des

1-Megabit-Chips gezeigt. Vor zwei Jahren hatte das VEB Elektronikkombinat Karl Zeiss Jena angekündigt, den 1-Megabit-Chip zu entwickeln .

Danach jedoch kam es immer wieder zu Verzögerungen, bis im vergangenen Mai ein Prototyp vorgestellt werden konnte. Erst im Laufe nächsten Jahres soll eine Pilotproduktion mit einigen Millionen Stück aufgenommen werden.