Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.12.1985

DDS mit neuem Billig-Data-PBX-System

TAUFKIRCHEN (pi) - Ein Niedrigpreis-Data-PBX-System für kleinere Anwendungen hat die DDS Daten- und Diagnose-Systeme GmbH, Taufkirchen, in ihre Produktpalette aufgenommen.

Das Gerät mit der Produktbezeichnung DS-5 beinhaltet nach Angaben von DDS in der Grundausbaustufe 24 Computer- oder Terminalanschlüsse und ist in der größten Ausbaustufe erweiterungsfähig auf bis zu 1320 Ports (durch eine Erweiterungseinheit oder durch lokale Multiplexer).

Das DS-5-System erlaube jedem Terminalanwender, sich nach eigener Wahl an jeden Host oder jeden asynchronen Anschluß auszuschalten. Über die Terminaltastatur werden mit Hilfe einer Menütechnik sowohl Inhouse- als auch Wählmodem-Verbindungen hergestellt. Anschlüsse von mehreren Terminalanwendern können aufgeteilt werden, darüber hinaus sei es auch möglich, statt einem Terminal einen festen Anschluß zuzuordnen, alle Terminals auf alle Computerports zugreifen zu lassen.

DDS sieht für dieses Know-Cost-System den Hauptanwendungsschwerpunkt in Mini- und Supermikro-Installationen.

Informationen: DDS Daten- und Diagnose-Systeme GmbH, Postfach 128, 8028 Taufkirchen bei München, Telefon: 0 89/6 12 64 66.