Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.04.1985 - 

Grundeinheit für bis zu Anschlüsse:

DDS vertreibt Equinox-Port-Selektoren

TAUFKIRCHEN (pi) - Der Vertrieb von Equinox-Port-Selector-Systemen ist nun von der DDS-Daten- und Diagnose-Systeme GmbH, Taufkirchen, übernommen worden.

Diese neue Entwicklung soll es ermöglichen, den Preis pro Anschluß auf 380 Mark zu reduzieren, was im Vergleich zu konventionellen Terminal-Anschlußkosten als günstig angesehen werden kann. Zudem sind diese Systeme in bezug auf Abmessungen und Gewicht kleiner und leichter geworden. Das Umschaltsystem basiert auf einem Intel-8088-Mikroprozessor.

Mit der Grundeinheit können bis zu 360 Anschlüsse realisiert werden; mit Erweiterungseinheiten sei ein Ausbau bis auf 1320 möglich, wobei jede Anschlußkarte bis zu 24 Ports verwalte, heißt es seitens DDS. Die Schaltsysteme können simultan Daten bis zu einer Geschwindigkeit von 9600 Bit pro Sekunde auf einer normalen, verdrillten Zweidrahtleitung adressieren.

Als typische Konfiguration nannte das Unternehmen einen Anschluß von 360 Terminals oder Rechnern. Der Preis für die Grundeinheit wurde mit 33 600 Mark beziffert.