Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.10.1991 - 

80 Prozent Zeitersparnis bei der Installation

DDS vertreibt neues Tool für Novells Netware-Server

MÜNCHEN (pi) - Zu einer Zeitersparnis von 80 Prozent bei der Installation von Novells Netware-Servern soll der Einsatz des neues Tools "0rigin" von Preferred Systems aus Connecticut führen.

Origin bietet nach Angaben der DDS Daten- und Diagnose-Systeme GmbH, München, die das Produkt neben autorisierten Novell-Fachhändlern in der Bundesrepublik vertreibt, beim Serveraufbau erstmals die Möglichkeit, Konfigurationsstandards abzuspeichern sowie Änderungen ohne großen Aufwand durchzuführen und zu dokumentieren .

Ein Report-Generator erstellt eine User-Gruppen-Matrix, eine System-Konfigurationsliste des Novell-Servers sowie eine Applikationsliste und dokumentiert sämtliche Scripts, etwa das Login-Script. Mit Origin werden alle manuellen Prozeduren bei der Installation von Novells Netware, die bisher sehr zeitraubend waren, automatisiert.

Origin unterstützt die Versionen Netware 286 und 386 inklusive der neuen Netware 2.20 und 3.11. Hardwareseitig setzt das Tool mit SAA-Schnittstelle den Einsatz eines PCs oder PS/2-Modells beziehungsweise eines kompatiblen Rechners mit DOS ab Version 3.3, 640 KB Hauptspeicher und 20 MB Speicherplatz auf der Festplatte voraus. Im Lieferumfang enthalten sind Handbücher in englischer Sprache. Kommende Versionen von Origin sollen auch auf den OS/2 LAN Manager und den IBM LAN Server zugeschnitten sein.