Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.11.1999 - 

Gnome-Entwickler auf Abwegen

De Icaza gründet Firma

MÜNCHEN (CW) - Miguel de Icaza, Chefentwickler der Linux-Oberfläche "Gnome", will sich künftig um die Programmierung einer Office-Suite kümmern.

De Icaza hatte in der Vergangenheit zusammen mit Nat Friedman und weiteren 300 Programmierern die Entwicklung von Gnome maßgeblich bestimmt. Die Oberfläche gilt als Konkurrenz zum "K Desktop Environment" (KDE), das sich bislang häufiger durchgesetzt hat. Darüber hinaus zeichnete De Icaza verantwortlich für die Entwicklung von Applikationen wie "Gnumeric", einer professionellen Tabellenkalkulation für Gnome. Der gebürtige Mexikaner wird künftig in Cambridge, Massachusetts, Office-Programme entwickeln und kostenlos im Internet zur Verfügung stellen. Die Produkte sollen hauptsächlich auf der Linux-Distribution von Red Hat basieren.