Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.12.2004

De Mol erhöht Versatel-Anteil

Der niederländische Milliardär John de Mol, dem TV-Publikum bekannter als Ex-Produzent von "Big Brother", erhöhte erneut seinen Anteil am TK-Konzern Versatel. De Mol besitzt nun 41,7 Prozent an dem niederländischen Unternehmen, das auch in Deutschland aktiv ist. Erst Mitte November hatte der Milliardär seine Beteiligung von zehn auf 25 Prozent aufgestockt. De Mols Interesse an dem Carrier heizt in der Branche die Spekulationen über die Kaufmotivation des Niederländers an. Viele vermuten, dass de Mol eventuell die Breitbandverbindungen des Carriers für neue TV-Dienste und -Formate nutzen will. Ein Sprecher de Mols teilte dagegen mit, dass der Medien-Manager kein strategisches Interesse an dem Konzern habe. (hi)