Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Nach dem Merger mit Compaq


10.04.1998 - 

DEC-Chef Robert Palmer tritt voraussichtlich ab

Vor Pressevertretern am Firmenhauptsitz in Maynard, Massachusetts, sagte der Manager, die Diskussion über seine Zukunft werde zwar erst nach dem vollendeten Zusammenschluß mit Compaqs Chief Executive Officer Eckhard Pfeiffer geführt. Klar sei jedoch, daß in der neuen Organisation nur ein CEO Platz habe. Er werde sicher keine untergeordnete Position akzeptieren. Analysten hatten nach Bekanntgabe der Fusion zunächst spekuliert, der CEO werde sich in den Ruhestand begeben. "Ich bin noch relativ jung", erklärte der 57jährige jedoch auf Nachfrage. Er fühle sich fit genug, bei einem anderen Unternehmen eine angemessene Position anzutreten.

Zu möglichen Entlassungen bei DEC nach dem genehmigten Merger mit Compaq mochte sich der Manager nicht äußern (siehe Seite 39). Für solche Einschätzungen sei es noch zu früh.