Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.1989 - 

Emulex-Drives emulieren RA-Laufwerke:

DEC-kompatible Plattensubsysteme

MÜNCHEN (CW) - DEC-Anwendern bietet der Münchner Peripheriegerätehersteller Emulex jetzt Plattensubsysteme mit RA-kompatiblen 8-Zoll-Laufwerken (SD89X) an. Die Subsysteme "SDA900" können direkt an die DSA- und Controller der Serien HSC 40, 50 und 70 angeschlossen werden.

Durch die Integration des Standard-Disk-Interfaces (SDI) von DEC sind bei den neuen Emulex-Laufwerken Software-Modifikationen und aufwendige Verkabelungen nicht mehr notwendig. Ein weiterer Vorteil ist, das die Drives ohne externe Protokoll-Konverter arbeiten und dadurch der Platzbedarf reduziert werden konnte. So lassen sich beispielsweise in einem 60-Zoll-Schrank bis zu 15,7 Gigabyte formatierten Speichers unterbringen.

Die "SD89X"-Systeme, verhalten sich gegenüber dem Host und DSA-Laufwerkskontrollern von DEC wie Drives der RA-Serie. Nach Informationen eines Unternehmenssprechers ist auch die vollständige DSA-Funktionalität gewährleistet. Vaxcluster- und Vaxbi-Systeme können demnach problemlos angesprochen werden.

Die Laufwerke stehen in zwei Varianten mit unterschiedlicher Speicherkapazität zur Verfügung: 663 Megabyte und 873 Megabyte (formatiert). Die Platten-Subsysteme werden in drei Basiskonfigurationen angeboten: Die erste ist eine Beistelleinheit für den Einsatz von maximal vier Laufwerken. Die Speicherkapazität beträgt in der minimalen Ausführung 663 Megabyte und mit vier 873-MB-Drives maximal 3,49 Gigabyte.

Die zweite Konfigurationsmöglichkeit ist ein 42-Zoll-Schrank für bis zu zwölf Laufwerke mit einem maximalen Speichervolumen von 10,47 Gigabyte. Für umfangreichere Aufgaben wird ein 60-Zoll-Schrank mit Platz für maximal 18 Laufwerke angeboten. In der vollen Bestückung steht dem Anwender ein Datenspeicher von etwa 16 Gigabyte zur Verfügung.

Die Datenübertragrungsrate der RA-kompatiblen Laufwerke beträgt je nach Ausführung 2,49 bis 2,75 Megabyte pro Sekunde. Die Average-Seck-Time wird mit 15 Millisekunden angegeben. Erhältlich sind die Platten-Subsysteme und Laufwerke über den Emulex-Distributor 3D. Die Preise liegen zwischen etwa 27 000 Mark und knapp 560 000 Mark.

Informationen: 3D Digital Data Distribution GmbH, Am Moosfeld 37, 8000 München 82, Telefon: 0 89/42 30 93.