Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.1985 - 

Jetzt auch Austausch von veränderbaren Dokumenten mit "Disoss":

DEC macht weiteren Schritt in SNA--Welt

MERRIMACK (cw)-Eine Erweiterung ihrer DECnet/SNA-Gateway-Lösungen, die den Austausch von veränderbaren Dokumenten mit dem Distributed Office Support System (Dissos) der IBM erlaubt, hat die Digital Equipment Corp. in den USA angekündigt.

Das Softwarenpaket " External Document Exchange " (EDE) läuft nach Angaben von DEC auf allen VMS-Systemen von der VAX 1/725 bis hinauf zur VAX 8600. Das neue Produkt baue auf der im Oktober letzten Jahres angekündigten "Dissos Document Exchange Facility" (DDXP) auf, die DEC-Umgebungen mit Archiv- und Verteilfunktionen von Disoss versorgt und für die Formkonvertierung - eine Voraussetzung für den Austausch von Dokumenten in fertiger Form - sorgt.

EDE erweitert diese Möglichkeiten laut DEC jetzt da die neue Software mit der Dokument Interchange Architecture (DIA) und der Document Content Architecture (DCA) von IBM konform sei. Nun könnten Dokumente innerhalb einer Disoss-Bibliothek in WPS-Plus- oder DECdx Dokumente umgeformt sowie gelesen oder verändert werden und umgekehrt.

Mit Hilfe von EDE-Menüs sei es möglich, auf IBM-Dokumente in fertiger und veränderbarer Form zuzugreifen. Diese könnten darüber hinaus in das DEC-eigene Bürosystem " All-In-1 " integriert werden. Voraussetzungen für die EDE-Implementierung ist neben DECnet/SNA DDXF ein VAX-Rechner sowie der DECnet/SNA-Gateway und entsprechende Zugriffsroutinen.

EDE ist DEC zufolge ab sofort in den Vereinigten Staaten verfügbar und kostet zwischen 3000 und 4500 Dollar je nach VAX-Konfiguration. Alle für die Disoss-Konfiguration erforderlichen Komponenten zusammen hegen preislich zwischen 27 000 und 45000 Dollar.