Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.06.1989

DEC schnürt DBMS-Bündel

FRAMINGHAM (IDG) - Eine Runtime-Datenbank auf Ingres-Basis hat Digital Equipment in der Pipeline. Das DBMS soll, so das Unternehmen, unter einer zukünftigen Ultrix-Version laufen.

In der Ankündigung zeichnet sich ein bei dem Mini-Marktführer bereits erprobtes Vorgehen ab: Bereits DECs Datenbank-System RDB wurde an das hauseigene VMS-Betriebssystem gebunden. Wie es heißt, wird die neue Datenbank auf Relationals Ingres DBMS basieren, jedoch soll, so IDG, das noch namenlose Produkt von DEC-Ingenieuren umgearbeitet und zu einem vollen DEC-Produkt gemacht werden.

Das Runtime-DBMS soll eine Lücke im Ultrix-Angebot schließen und Dritt-Entwickler dazu ermutigen, Applikationen auf seiner Basis zu schreiben. Genauso, wie Ultrix-Anwender dazu ermuntert werden sollen, Anwendungen einzusetzen, ohne daß sie die Lizenz der Datenbank erwerben müssen. Ein Datum für diese Programmerweiterung ist nicht genannt worden.