Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.1993 - 

Mit neuen Produkten 500 Millionen Dollar Umsatz geplant

DECs fliegender Start in das OEM-Massenspeicher-Geschaeft

Drei ultraflache 3 1/2-Zoll-Laufwerke mit 512 KB Cache-Speicher, SCSI-2-Anschluss und Kapazitaeten von 530 MB, 1 GB und 1,3 GB sind ab Mitte des Jahres verfuegbar. Die Preise fuer die neuen Modelle "DSP3053L", "DSP3107L" und "DSP3133L" liegen zwischen 985 und 1285 Dollar. Ein weiteres 3 1/2-Zoll-Laufwerk mit normaler Bauhoehe, 1024 KB Cache-Speicher sowie 2,1 GB Kapazitaet ist ab Maerz lieferbar und soll weniger als 2000 Dollar kosten.

Fuer grosse Kapazitaeten bietet Digital zwei neue Speichersubsysteme an. Das "SHA21-ZZ"-Raid-System mit einem Fassungsvermoegen bis 56 GB ermoeglicht eine Datenaufnahme von 20 MB/s und kann mit redundanten Controllern und Stromversorgungen sowie mit einem Batterie-Backup ausgeruestet werden. Es unterstuetzt die Raid-Level 0, 1, 0+1, 3 und 5, die per Software ausgewaehlt werden. Das Desktop-Modell "SHC11-ZZ" ist fuer den Einsatz mit Workstations oder Hochleistungs-PCs gedacht. Es kann drei 3 1/2-Zoll-Geraete beherbergen; moeglich sind SCSI-Platten, -Baender, CD-ROMs oder Floppy-Laufwerke. Ab April stehen Evaluierungseinheiten der Subsysteme zur Verfuegung.

Praesentiert wurde in Muenchen auch ein neues Bandlaufwerk mit einer formatierten Kapazitaet von 20 GB (mit Datenkompression) und einer Transferrate von 2,5 MB/s. Der Preis fuer das "DLT2000", das im dritten Quartal 1993 in die Massenproduktion gehen soll, liegt bei 3900 Dollar. Das "Digital Linear Tape"-Format (DLT) wurde von DEC entwickelt und durchlaeuft gerade den Anerkennungsprozess beim American National Standards Institute (ANSI).

Schnellsten Datenzugriff bieten die Solid-State-Speicher "ESP510" und "ESP530" mit 107 beziehungsweise 267 MB Kapazitaet. Die RAM- basierten Massenspeicher erreichen Zugriffszeiten unter 0,25 Millisekunden bei einem Durchsatz von 800 Ein- und Ausgaben pro Sekunde. Schnelligkeit hat ihren Preis, ab 13 500 Dollar sind Testeinheiten zu haben; groessere Stueckzahlen will DEC ab Mai liefern.

Fertigungskapazitaeten sollen erhoeht werden

Digital moechte mit der neuen Offensive der IBM und HP den Rang ablaufen und plant fuer 1993 einen OEM-Umsatz von 500 Millionen Dollar; 1994 soll die Milliardengrenze uebersprungen werden. Fuer Werner Burckhardt, bei DEC verantwortlich fuer das Europageschaeft mit Massenspeichern, sind diese Erwartungen nicht unrealistisch, da man seit geraumer Zeit Speichergeraete produziere, bislang nur fuer den DEC-internen Gebrauch. "Wir beginnen nicht bei Null, sondern machen einen fliegenden Start."

Damit daraus keine Bruchlandung wird, sollen die Fertigungskapazitaeten in Colorado und Asien - der Standort fuer eine zusaetzliche Produktionsstaette wird momentan geprueft - erhoeht werden. Das deutsche Werk in Kaufbeuren kann davon allerdings nicht profitieren; hier werden nur Kapazitaeten von der 5 1/4-Zoll- Fertigung auf die Produktion von 3 1/2-Zoll-Geraeten verlagert.