Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.10.1989 - 

Lizenzgebühren klingen in der Kasse

DECs neue LAT-Politik

MAYNARD (IDG) - Einen weiteren Schritt zur Öffnung in der Protokollfrage vollzog DEC in den USA: Für das Local Area Transport Protocol (LAT) wurde ein Lizenzprogramm vorgestellt.

Die neue Politik kommt insbesondere Fremdherstellern dadurch zugute, daß Probleme bei der notwendigen technischen Rückverfolgung der Netzwerkspezifikationen wegfallen. Im besonderen Falle von LAT bedeutet es, daß DEC-fremde Betriebssysteme, Hardware, Terminals und Kommunikationseinrichtungen jetzt einfacher auf VAX-Hosts und andere DEC-Systeme zugreifen können.

Für DEC liegt der Vorteil der neuen Politik nach eigener Aussage zum einen darin, daß die Interessen im Bereich der technologischen Entwicklung nicht nur durch die Patentierung besser geschätzt sind, zum anderen, daß auch noch zusätzliche Lizenzgebühren in der Kasse klingeln werden.