Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.10.1992 - 

Mit integriertem Grafik-Smart-Framebuffer

Decstation bringt Leistung für CAD- und Grafik-User

VILLINGEN-SCHWENNINGEN (pi) - Speziell für CAD und Grafikanwendungen bietet Digital-Kienzle das "Decstation"-Modell 5000/25 an. Wie der Anbieter aus Villingen-Schwenningen berichtet, läßt sich das RISC-basierte System sowohl in einer Mehrplatz-Konfiguration als auch stand-alone einsetzen. Kompatibilität zu den Decstation-Rechnern 5000/240 und 5000/133, die als Grafik-Server dienen können, sei gegeben.

Zur technischen Ausstattung gehören die austauschbare CPU sowie ein Hauptspeicher für 8 bis 40 MB Daten. Die SCSI-, Ethernet- und RS 232-Schnittstellen befinden sich auf dem Motherboard. I/Os werden über den Turbochannel realisiert. Ferner weist die DEC-Tochter darauf hin, daß der Rechner durch den Grafik-Smart-Framebuffer eine hohe 2D-Vektor und Rastergrafik-Leistung bietet.

Als Massenspeicher steht in der Basisversion ein externes 3 1/2-Zoll-Festplattenlaufwerk für 426 MB Daten zur Verfügung. Außerdem läßt sich die Speicherkapazität durch weitere Festplattenlaufwerke (426 MB oder 1,3 GB Kapazität), Streamer mit einem Fassungsvermögen von 95 MB oder 1/4-Zoll-QIC-Bandlaufwerke für ein Datenvolumen von 525 MB erweitern. In einer Box kann zudem ein DAT-Drive für 1,2 GB Daten untergebracht werden.