Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.04.1977

DEG-Informationsseminar zur Auslandsfertigung

KÖLN (pi) - Ein Informationsseminar "Auslandsfertigung" veranstaltet die DEG - Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (Entwicklungsgesellschaft) mbH am 22. April auf dem Hannover Messegelände (CeBIT-Halle 1). Steigende Produktionskosten im Inland sowie erschwerte Exportbedingungen in wichtige Absatzmarkte veranlassen in zunehmendem Maße deutsche Unternehmen, Produktionsmöglichkeiten im Ausland - insbesondere in den Entwicklungsländern - zu prüfen. Das Seminar soll die Chancen und Risiken eines Engagements in Entwicklungsländern aufzeigen. Der Standort Korea wird als konkretes Beispiel vorgestellt. Vor allem für Unternehmen der elektrotechnischen Industrie, des Maschinenbaus sowie der Feinmechanik biete Korea gute Produktionsvoraussetzungen.

Die DEG fördert die Investitionstätigkeit deutscher Firmen in Entwicklungsländern durch die Übernahme von Beteiligungskapital an den zu gründenden Unternehmen. Darüber hinaus gewährt sie den betreffenden Firmen langfristige Darlehen. Bisher wurden rund 160 Produktionsbetriebe in 50 Entwicklungsländern von der DEG mitfinanziert..

Informationen: DEG - Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (Entwicklungsgesellschaft) mbH, Abt. Projektpromotion, Belvederestr. 40, 5 Köln 41. Tel.: 0221/4 98 63 96