Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1995

Deinstallations-Tool fuer Windows-PCs erhaeltlich Quarterdeck: Dank Uninstaller Vorsprung gegenueber Microhelp

MUENCHEN (CW) - Trotz der Faehigkeit von Windows 95, bereits eingerichtete 32-Bit-Applikationen zu deinstallieren, erhoffen sich einige andere Anbieter nach wie vor ein lukratives Geschaeft mit sogenannten Uninstallern. Waehrend die optimierte 32-Bit- Version des "Uninstaller 3" von Microhelp noch auf sich warten laesst, offeriert die Duesseldorfer Quarterdeck Office Systems GmbH ihr Pendant "Cleansweep 95". Gleichzeitig kuendigt das Unternehmen ein Diagnose- und Analysepaket an.

Mit Cleansweep 95 will Quarterdeck dem Konkurrenten Microhelp ein Schnippchen schlagen. Das 32-Bit-Paket ermoeglicht es Benutzern, sowohl Programme als auch Dateien unter Microsofts neuem Betriebssystem zu deinstallieren. Dabei lassen sich Anbieterangaben zufolge 16-Bit- sowie 32-Bit-Applikationen loeschen oder auf anderen Medien archivieren.

Aehnlich Microhelps Uninstaller 3 ermoeglicht es Cleansweep 95, nicht benoetigte Programme so zu archivieren, dass sie mit saemtlichen aktuellen Einstellungen reaktiviert und in ihren Originalzustand versetzt werden koennen. Updates des Pakets fuer Windows 3.1 und Windows NT sollen noch im November dieses Jahres folgen. Den Ladenpreis beziffert der Anbieter mit rund 110 Mark.

Mit der Applikation "Winprobe 4" praesentiert Quarterdeck zudem ein plattformuebergreifendes Werkzeug, das Module fuer die Fehlerdiagnose und Performance-Steigerung von Windows-3.1- und Windows-95-Systemen zur Verfuegung stellt. Ueber 200 Einzeltests sollen Benutzern die Moeglichkeit geben, Fehlern in Hardware und Konfiguration der PCs auf den Grund zu gehen. Ein in Echtzeit aktualisierter Statusbildschirm, zur Ueberwachung kritischer Windows-Funktionen ist laut Hersteller ebenso enthalten wie ein Optimierungs-Tool fuer Speicher- und Systemressourcen der Rechner. Zahlreiche Tips und Ratschlaege weisen Anwendern den Weg zur Leistungsverbesserung der Systeme. Der Preis fuer das Paket belaeuft sich auf etwa 130 Mark.