Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.2003 - 

Neuem Standard treu

Dell baut auf PCI Express

MÜNCHEN (CW) - Dell wird ab dem nächsten Jahr die neuen Modelle seiner "Poweredge"-Server mit Schnittstellen nach dem kommenden Standard "PCI Express" ausstatten. Das Unternehmen sieht allerdings bisher nicht vor, das jetzige Computerportfolio mit dem Interface nachzurüsten. Es werde eine Übergangsphase geben, in der nach den Servern auch sehr zügig Desktop-PCs und Notebooks mit PCI Express auf den Markt kommen sollen.

PCI Express ist ein unter maßgeblicher Beteiligung von Intel entwickelter Industriestandard, der im Verlauf des nächsten Jahres gültig werden soll. Er beschreibt die Sockel für Systemerweiterungskarten und löst die bisherigen Standards PCI und PCI-X ab. Zum einen werden damit die Slots wesentlich kleiner, was kompaktere Grafik- und Netzsteckkarten sowie Motherboards (zum Beispiel des Typs "Nano-ITX") ermöglicht. Die serielle Architektur erhöht zum anderen drastisch die Bandbreite für die Übertragung von Daten, eine Voraussetzung für schnellere CPUs und Speicher. (ls)