Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.09.2014 - 

Weitere Verträge abgeschlossen

Dell baut sein Partnerprogramm für MSP weiter aus

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Dazu hat Hersteller Dell Verträge mit drei spezialisierten Service-Providern dogado, Enzcom und net.DE abgeschlossen. Laut Dell verfügen diese über die entsprechenden Kapazitäten auf Basis von Dell-Infrastrukturlösungen sowie umfangreiche Cloud-Erfahrungen.
Jürgen Domnik, Director Strategic Programs bei der Dell Enterprise Solutions Group freut sich über die neuen Partner.
Jürgen Domnik, Director Strategic Programs bei der Dell Enterprise Solutions Group freut sich über die neuen Partner.
Foto: Dell

Im Frühjahr dieses Jahres ist Dell mit seinem Partnerprogramm für Managed-Service-Provider in Deutschland gestartet. Zu den anfänglich sechs Cloud-Anbietern sind nun die drei neuen MSP-Experten dogado, Enzcom und net.DE hinzugekommen. Dell bietet seinen Partnern ein vielfältiges Spektrum von Beratungs- und Serviceleistungen, mit denen sie sich auf dem Markt von anderen Anbietern differenzieren können. Durch die enge Kooperation mit Service-Providern, die hierzulande Rechenzentren betreiben, sei sichergestellt, dass die Cloud-Dienste die Datenschutzrichtlinien in Deutschland vollständig erfüllen, teilt Dell weiter mit.

Der neuen Partner dogado bietet mit Jelastic Cloud Hosting eine Platform-as-a-Service (PaaS)-Umgebung für die Entwicklung und Bereitstellung von Java-, PHP- und Ruby-Applikationen. Jelastic läuft auf der Plattform Dell PowerEdge VRTX. Alle Serverknoten haben Zugriff auf den gemeinsam genutzten Massenspeicher mit niedriger Latenzzeit. Dies vereinfacht den Einsatz von PowerEdge VRTX in Virtualisierungs- und selbst in anspruchsvollen Clustering-Szenarien. Jelastic unterstützt Hochverfügbarkeit, vollautomatische Lastverteilung sowie vertikale und horizontale Skalierung von Servern und Ressourcen.

Timo Mankartz, Geschäftsführer der dogado GmbH, will die Zusammenarbeit mit Dell mit dem MSP-Partner-Programm weiter pflegen und ausbauen.
Timo Mankartz, Geschäftsführer der dogado GmbH, will die Zusammenarbeit mit Dell mit dem MSP-Partner-Programm weiter pflegen und ausbauen.
Foto: dogado

"Eine langjährige Partnerschaft verbindet dogado und Dell, die wir mit dem MSP-Partner-Programm weiter pflegen und ausbauen", berichtet Timo Mankartz, Geschäftsführer der dogado GmbH. "Mit unserer schlüsselfertigen Jelastic Enterprise Cloud auf der Dell-PowerEdge-VRTX-Plattform kombinieren wir nicht nur das Beste aus den zwei Welten IaaS und PaaS, sondern bieten auch erhebliche Einsparungen gegenüber herkömmlichen Virtualisierungslösungen. Gemeinsam mit Dell versetzen wir Unternehmen in die Lage, innerhalb kürzester Zeit eine eigene hochverfügbare, skalierbare und sichere Enterprise Private Cloud zu nutzen."

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!

Inhalt dieses Artikels