Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.05.2009 - 

Inspiron Mini 10v

Dell bringt 10-Zoll-Netbook für 250 Euro

Dell hat eine preisgünstige Variante seines 10-Zoll-Netbooks Inspiron 10 angekündigt.

Mit 8 GByte Flash und Ubuntu Linux ist das Netbook Inspiron 10v für 249 Euro zu haben. Für diesen Preis steht das Netbook aktuell im Dell-Online-Konfigurator, hinzu kommen noch 29 Euro Versand. Das Inspiron Mini 10v basiert wie die meisten aktuellen Netbooks auf Intels Atom N270. Die im Februar vorgestellten Inspiron Mini 10 setzten ihrerseits hingegen auf Atom-Prozessoren aus der Z-Serie, diese sind in der Leistungsaufnahme etwas genügsamer. Im neueren Inspiron Mini 10v kommen hingegen die Standard-Komponenten der bisherigen Intel-Atom-Plattform zum Einsatz. Die mit 249 Euro aktuell günstigste Version des Inspiron Mini 10v kommt mit einer 8 GByte großen SSD und Ubuntu Linux 8.04 als Betriebssystem. Dell positioniert dieses Modell als kostengünstiges Einstiegsgerät.

Dell Inspiron Mini 10v: Die Einstiegsvariante mit Flash-Speicher und Ubuntu Linux ist für 250 Euro zu haben. (Quelle: Dell)
Dell Inspiron Mini 10v: Die Einstiegsvariante mit Flash-Speicher und Ubuntu Linux ist für 250 Euro zu haben. (Quelle: Dell)

In einer etwas marktüblicheren Konfiguration mit 160-GByte-Festplatte und Windows XP Home liegt der Preis aktuell bei 384 Euro. Beide Varianten kommen mit 1 GByte Arbeitsspeicher. Im Preis enthalten ist ein 3-Zellen-Akku mit einer Kapazität von 24 Wh. Bei bisherigen Inspiron 10 Modellen ist gegen Aufpreis ein Display mit einer Auflösung von 1366 x 768 verfügbar. Dieses bleibt dem Inspiron Mini 10v versagt, dessen Anzeigeeinheit arbeitet mit 1024 x 576. Im Preis ist ein schwarzer oder weißer Gehäusedeckel enthalten. Wer es farbenfroher wünscht, kann gegen Aufpreis von 29 Euro auch andere Farben bekommen. Zum Thema siehe auch den Beitrag "Netbook ersetzt den Desktop-PC". (TecChannel.de/wh)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!