Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.04.2015 - 

Dell Networking X-Serie und Dell N1500

Dell erweitert sein Netzwerkportfolio für KMU

Arnd Westerdorf ist freier Journalist in Düsseldorf.
Dell hat ein erweitertes Netzwerkportfolio für kleinen bis mittlere Unternehmen vorgestellt. Dazu gehören neue Switches der X-Serie und die Verteilerreihe Dell N1500.

Dell Deutschland verweist bei seiner Präsentation der Smart Managed Switches der X-Serie und des Switches N1500 auf die steigende Datenflut durch mobile Anwendungen und Cloud Computing sowie auf die daraus erwachsenden Herausforderungen gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Diese müssen bei immer höheren Anforderungen ihre finanziellen, infrastrukturellen und personellen Ressourcen bedenken.

Dell Networking X-Serie: Neue Familie an 1- und 10-GbE-Switches.
Dell Networking X-Serie: Neue Familie an 1- und 10-GbE-Switches.
Foto: Dell

In diesem Punkt bringt sich Dell mit "flexiblen und erschwinglichen Netzwerklösungen" ins Spiel, die „die Steuerungsmöglichkeiten auf Enterprise-Niveau und einfache Bedienung bei gleichzeitig geringen Kosten“ bieten sollen. So hat der Anbieter mit der neuen X-Reihe eine Familie von Smart-Web-Managed-1-Gigabit-Ethernet (GbE) und 10-GbE-Switches entwickelt. Die Seriengeräte sollen KMU ein erweitertes Netzwerkmanagement ermöglichen, das keinen professionellen IT-Support erfordert, sondern Schritt-für-Schritt-Wizards und anpassbare Dashboards nutzt.

Dell Networking N1500-Serie: Verteilergeräte N1524 und N1548p.
Dell Networking N1500-Serie: Verteilergeräte N1524 und N1548p.
Foto: Dell

Zudem kommt die Produktfamilie Dell Networking N1500 auf den Markt. Diese bietet vollständig SNMP-verwaltete (Simple Network Management Protocol) 1-GbE-Switches mit integrierten 10GbE SFP+ (Small Form-factor Pluggable) Ports und ist für kleinere Netzwerke konzipiert. Die Switches nutzen ein Enterprise-Class-Layer-Feature-Set und ein gemeinsames Command-Line-Interface (CLI) für konsistentes Management. Sie integrieren bis zu 200 1-GbE-Ports in einem vier Einheiten umfassenden Stack.

Unternehmen könnten auf diese Weise ein sicheres, auf VoIP (Voice-over-Internetprotocol) und hochverfügbare Umgebungen abgestelltes Netzwerk bereitstellen und den Netzwerkverkehr für maximale Effizienz priorisieren, heißt es bei der Dell GmbH in Frankfurt am Main.

Außerdem kündigt der Hersteller an, den Support für Anwender und Partner von Wireless-Lösungen bei der W-Serie an Wireless Access Points und Controllern über den gesamten Produktlebenszyklus hinaus auszubauen. "Mit unseren neuen Netzwerklösungen ermöglichen wir es Anwendern, aus veralteten Netzwerkparadigmen auszubrechen. Mit dem erweiterten Netzwerkportfolio können kleine und mittlere Unternehmen die Herausforderungen bei Mobilität, Cloud Computing und Analyse problemlos erfüllen", betont Arpit Joshipura, Vice President für Strategie und Produktmanagement bei Dell Networking.

Laut Hersteller soll die Dell Networking X-Series ab 15 Mai 2015 lieferbar und dann bei Channel-Partnern und Distributoren von Dell erhältlich sein. Dell Networking N1500 wird im Laufe des Sommers verfügbar sein. (rw)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!