Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.08.2006

Dell gibt MP3-Player auf

Bei Dell häufen sich die Rückschläge. Jetzt hat der Hersteller auch noch angekündigt, den Verkauf seines MP3-Players "DJ Ditty" einzustellen. Die frei werdenden Mittel will man künftig wieder "in die Kernbereiche" investieren.

Die DJ-Ditty-Produkte hat Dell erst vor knapp einem Jahr als Konkurrenz zum populären iPod Shuffle von Apple auf den Markt gebracht. Doch die Produkte von Dell blieben weit hinter den Erwartungen zurück. Der Hersteller wird aber noch Musikplayer von Drittanbietern wie Samsung oder Creative verkaufen.

Positive Nachrichten sind im Hause Dell derzeit Mangelware: So musste der Computerbauer auch schon 4,1 Millionen Laptop-Akkus wegen möglicher Überhitzung zurückrufen, einen deutlichen Rückgang des Quartalsgewinns melden und Einbrüche im Servermarkt hinnehmen. Außerdem hat man Ärger mit der US-Börsenaufsicht SEC. Marzena Fiok