Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.09.1993

Dell liefert Intel-PCs mit Solaris 2.1

MUENCHEN/LANGEN (CW) - Nachdem die Dell Computer GmbH aus Langen bei Frankfurt bisher schon die 32-Bit-Betriebssysteme SCO-Unix sowie OS/2 auf ihren PCs auslieferte, ergaenzte der Direktanbieter die Angebotspalette um Sunsofts Unix-Derivat Solaris 2.1

Die mit dem Sun-Betriebssystem ausgestatteten PCs werden ueber Dells Geschaeftsbereich Integrated Systems Division (ISD) ausgeliefert. Solaris 2.1 bietet nach Unternehmensangaben Anwendern von Intel-basierten PCs die volle Funktionalitaet der Version Solaris 2 fuer Sparc-Workstations. Die Software fuer beide Architekturplattformen ist Sourcecode-kompatibel.

Ein Dell-PC "433M" mit werksinstallierter Einzelplatzversion Solaris 2.1, 16 MB Arbeitsspeicher, 320 MB grosser Festplatte, einem 31/2-Zoll-Diskettenlaufwerk, einem 525-MB-SCSI-Streamer und einem SMC-Combo-16-Bit-Ethernet-Adapter sowie einem 15-Zoll- Ultrascan-Monitor kostet rund 10300 Mark. Eine Einzelplatzversion von Solaris 2.1 kommt auf zirka 1700 Mark.