Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.11.2015 - 

Dell Partnerkonferenz 2015 in Wien

Dell-Partner legen Top-Themen 2016 fest

Wolfgang Emmer arbeitet bei Evernine.
Besonders die deutschen Partner sind für Dell zentral wie nie. Auf der siebten Partnerkonferenz erarbeitet der Hersteller gemeinsam mit den Partnern die Themen 2016, verleiht Auszeichnungen und gibt Einblicke ins neue Partnerprogramm.

"Die Arbeit der letzten Jahre hat sich ausgezahlt" - Unter diesem Credo eröffneten Robert Laurim, Channel-Direktor von Dell Deutschland die zweitägige Dell Partner-Konferenz in Wien.

Vom dritten bis fünften November gastierten über über 500 Channel-Partner und Top-Distributoren aus Europa, Afrika und dem Nahen Osten (EMEA) im Hilton Vienna. Sie alle wollten sich auf einem globalen Level über neue Erkenntnisse, Services und Produkte der IT von Dell austauschen.

Besonders die Vertreter aus Deutschland horchten auf, als Channel-Chef Laurim die Partnerarbeit des amerikanischen Herstellers in den Vordergrund stellte.

Neben Neuerungen im Partnerprogramm und Auszeichnungen für die besten Partner, gab es auch ein Novum auf dem Event. ChannelPartner war für Sie mit dabei.

Ein Lobgesang auf die deutschen Partner

"Gerade im deutschen Markt mit seiner ausgeprägten Mittelstands-Struktur ermöglichen es uns die Partner, sehr nahe an den Kunden zu sein und auf deren Bedürfnisse eingehen zu können. Diesen Vorteil wollen wir bewahren und ausbauen, indem wir auch künftig in unser PartnerDirect-Programm investieren werden."

So möchte der Channel-Chef Laurim ab 2016 Systemhäuser und Distributoren mit speziellen Anreizen, Finanzierungsmöglichkeiten, mehr Kompetenzen und gezielten Schulungen nun noch stärker mit ins Boot holen.

Bereits 2015 baute der Hersteller seine Distributions- und Partnerstrukturen weiter aus: 17 Partner erlangten in diesem Jahr allein in Deutschland den Status eines Premier Partner und insbesondere die Zusammenarbeit mit SAP und Tech Data soll künftig intensiviert werden.

Bereits im September schloss der Hersteller mit Tech Data hierfür einen Distributionsvertrag, der es Vertriebspartnern von Tech Data ermöglichen soll, ihren Kunden zugeschnittene Komplettlösungen von Dell anzubieten.

Die Top-Themen 2016 der Partner

Für die Channel-Partner gab es in Wien dieses Jahr auch ein Novum auf der Konferenz. Erstmals bot Dell Workshops für die wichtigsten Distributoren an. Die kurzen Sessions sollten einen ersten Einblick in die wichtigsten Themen des kommenden Jahres für die EMEA-Region geben.

Dell-Partner sind sich sicher über die Themen für 2016. Der wirtschaftliche Erfolg könnte ihnen recht geben. Quelle: Dell
Dell-Partner sind sich sicher über die Themen für 2016. Der wirtschaftliche Erfolg könnte ihnen recht geben. Quelle: Dell
Foto: Dell

Gestützt auf einer Umfrage unter 161 Channel-Partnern auf der Konferenz wurden folgende Highlights für 2016 erarbeitet:

1. Mobiles Bezahlen wird Top-Thema 2016 (64 Prozent)

2. Internet der Dinge wächst zum Standard (60 Prozent)

3. Verbesserung der IT-Sicherheit muss vorangetrieben werden (57 Prozent)

Für einige Channel-Partner stehen in Hinblick auf die kommenden Themen noch einige Herausforderungen an. In einem Punkt waren sich die Teilnehmer einig: In vielen Branchen setzt sich die wirtschaftliche Erholung trotz globalen Krisen fort. Gerade die Bereiche Fertigung, Dienstleistung, Technologie und der öffentliche Sektor würden im digitalen Wandel profitieren.

33 Partner werden ausgezeichnet

Von den deutschen Partnern fanden sich insgesamt 17 Vertreter im österreichischen Nachbarstaat ein - vorwiegend trafen wir auf mittelständische Unternehmen.

Dell will auf Vertrauen setzen: Michael Dell honoriert die Partner persönlich. Quelle: Dell
Dell will auf Vertrauen setzen: Michael Dell honoriert die Partner persönlich. Quelle: Dell
Foto: Dell

Zum Abschluss der zweitägigen Veranstaltung wurden einige Partner für ihre erfolgreiche Zusammenarbeit exklusiv von Firmenchef und Gründer Michael Dell ausgezeichnet. 33 der globalen und regionalen Partner erhielten in den Kategorien Cloud, Sicherheit, Mobility und Big Data den Titel "EMEA Platinum Partner 2015".

Für Deutschland ging die Auszeichnung als Partner des Jahres an Computacenter, das insbesondere durch sein Wachstum seine Partnerqualitäten dieses Jahr unterstreichen konnte.

Weitere deutsche Partner des Jahres, die sich in ihrer Kategorie durchsetzen konnten waren:

Mittelstandspartner 2015: Systemhaus Tarador

Distributor 2015: Infinigate Deutschland

Enterprise-Partner 2015: Data-Sec

Newcomer des Jahres 2015: Systemhaus GiT (rw)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!