Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.09.1996

Dell-Server mit vier Pentium-Pro-CPUs

MÜNCHEN (CW) - Die Dell Computer Corp. hat ihre "Poweredge"-PC-Server-Linie vorgestellt. Die Rechnerlinie besteht aus den drei Modellen "Poweredge 2100", "4100" und "6100". Bei ersterem handelt es sich um ein System mit einer Pentium-Pro-CPU (188 oder 200 Megahertz) und maximal 256 MB ECC-Arbeitsspeicher.

Zum Lieferumfang gehören beim 2100-System eine Server-Management-Software, eine 2 GB große Festplatte, eine 10/100 Mbit/s schnelle Ethernet-Netz-Schnittstellen-Karte (NIC) von 3Com sowie ein CD-ROM-Laufwerk. Mit 32 MB Arbeitsspeicher kostet Dells Einstiegssystem rund 3800 Dollar.

Im November will Dell dann Modell 4100 auf den Markt bringen. Diese Maschine arbeitet mit zwei Pentium-Pro-Chips. Ende 1996 oder Anfang kommenden Jahres soll dann auch der 6100-Server mit vier Intel-Prozessoren verfügbar sein.